Eigentumswohnungen in Graz, Mela-Spira-Straße 20, 22 und 24


mehr

Rottenmanner
Siedlungsgenossenschaft
Westrandsiedlung 312
A-8786 Rottenmann
Tel.: 03614-2445-0
Fax: 03614-3614
E-mail: office@rottenmanner.at
FN: 76212b  LG Leoben
Wohnbauförderung  
  Dauer der Wohnbeihilfe

§ 20 Dauer und Beendigung der Wohnbeihilfe, Melde- und Rückzahlungsverpflichtung
 
  (1) Die Wohnbeihilfe ist ab dem Monat der Einbringung des Ansuchens, höchstens auf die Dauer eines Jahres zu gewähren. In rücksichtswürdigen Fällen kann die Wohnbeihilfe für einen Zeitraum bis höchstens sechs Monate vor dem Monat der Einbringung gewährt werden. Eine Wohnbeihilfe, die nicht  mindestens EURO 10,-- monatlich beträgt, ist nicht zu gewähren.

(2) Der Anspruch auf Wohnbeihilfe erlischt bei Tod des Förderungswerbers und bei Wegfall der gesetzlichen Voraussetzungen, insbesonders aber, wenn der Mietvertrag aufgelöst wird, die Eigentumswohnung verkauft wird, die rückzahlbaren Förderungsmittel oder Konversionsdarlehen gemäß § 4 des Rückzahlungsbegünstigungsgesetzes 1987 vollständig zurückgezahlt ist oder die Wohnung entgegen den Bestimmungen dieses Gesetzes benützt wird.

(3) Der Förderungswerber ist verpflichtet, sämtliche Tatsachen, die eine Änderung der Höhe der Wohnbeihilfe oder den Verlust des Anspruches zur Folge haben können, innerhalb eines Monats nach deren Bekanntwerden anzuzeigen.

(4) Eine zu Unrecht empfangene Wohnbeihilfe ist außer in besonders begründeten Härtefällen zurückzuzahlen.


zurück